Igelmickermax - Buchhandlung Hofmann - Gemünden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leseproben

Karin Kissel-Candid
Igelmickermax - Das Wildfindelkind

In tagebuchartiger Aufzeichnung wird eine Tiergeschichte erzählt. Die Hauptperson des Buches ist ein sehr krankes Igelkind. Kindergartenkinder habes es auf der frostigen Wiese gefunden. Ja und wo kann es nun eine Winterunterhkunft bekommen? Es erhält ein Winternotquartier bei einer Architektin in der großen Bürowohnung.
Berichtet wird u.a. vom kranken Igelchen, seinen Tierarztbesuchen, seinen Erlebnissen, den Abenteuern mit anderen Tieren. Einziges Ziel der mühevollen Pflege des Stachelmaxes ist ihn gesund zu gekommen und Ihn bereit zu machen für die Wiederauswilderung im Frühjahr. Wenn die Sonne wieder ihre warmen Strahlen ausschickt, Würmer und Käfer aus der Erde gucken, die Bäume strotzen von neuem Grün . . . dann soll er zurück in seine Natruheimat gesetzt werden.
Illustrationen schwarz-weiß begleiten seine Abenteuer im Buch, Naturnahe farbige Zeichnungen erzählen vom Igelleben.
Das freundliche Vorwort des Naturschutzzentrums e.V. Weimar leitet die Erzählung ein.



978-3-932737-06-0

€ 7,80


In den Warenkorb legen

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü